Porto Azzurro


Reiseführer von Insel Elba Reiserouten Porto Azzurro, Italien


Autor: Pietroz 2008








Insel Elba Porto Azzurro, Italien

Wenn Sie auf der Insel Elba sind, dann müssen Sie sich Porto Azzurro ansehen, ein alter Ort, der Sie mit seinen hübschen Stränden, den faszinierenden Kirchen und vor allem mit seiner guten Küche verzaubern und Ihnen einen besonderen Tag bescheren wird.

Wir empfehlen Ihnen, Porto Azzurro von Nordost aus zu erreichen. Dabei können Sie die wunderschöne Landschaft genießen, die von Cavo in Richtung Meer und Rio Marina hinunterführt. Nach einer Fahrt durch Wälder und Hügellandschaften mit einer wunderschönen Aussicht auf das tyrrhenische Meer haben Sie auch schon die ersten Häuser erreicht und sind in der lieblichen Bucht von Porto Azzurro angekommen. Rund um die Piazza reihen sich hübsche Geschäfte und nette Lokale in einer herrlich entspannenden Atmosphäre und Sie kommen nicht umhin, vor den trutzigen Mauern der Festung von San Giacomo, welche gemeinsam mit der Festung Focardo den gesamten kleinen Golf von Mola beherrscht, einen Aperitif oder ein erfrischendes Getränk zu genießen.

Im Herzen der Festung befindet sich die kleine barocke Kirche San Giacomo, die im siebzehnten Jahrhundert von den spanischen Generalen erbaut wurde und in der wunderschöne Gemälde der beiden Heiligen Barbara und Simeon die Wände zieren. Nicht weit davon werden in der Stille des Oratoriums Sacro Cuore di Maria die Gebeine des Don Diego d’Alarcon, ein General des damaligen spanischen Königs Philipp V. aufbewahrt.

Nur etwas weiter bergwärts gelangen Sie nach einem Spaziergang von einer halben Stunde hinauf zur Wallfahrtskirche Madonna di Monserrato. Dieser magische und zauberhafte Ort gehört ohne Zweifel zu einer der eindrucksvollsten Kultstätten von Elba. Die Kirche wurde im siebzehnten Jahrhundert gebaut und ist umringt von steilen Vorsprüngen aus roten Felsen. Den Anblick sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Von der Wallfahrtskirche hinunter in Richtung Meer blickend, können Sie den Strand des Barbarossa bewundern. Dieser ist ein ideales Ziel für leidenschaftliche Taucher auf der Suche nach Brassen, Zackenbarschen, roten Seefächern, Röhrenwürmern und Langusten. Dem Auge bietet sich ein unglaubliches Farbenspiel, durch welches Freude aufkommt und der Appetit geweckt wird. Folgen Sie daher unserer Einladung und nehmen Sie Platz an einem der Tische der vielen typischen Restaurants von Porto Azzurro und entdecken Sie die Köstlichkeiten von Elba, eine gekonnte Mischung von Kulturen, Gerichten und erstklassigen kulinarischen Spezialitäten!

 

 

 

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder







 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)