Monumente Capri: Reiseführer Capri: Italien - Nozio 0%


Reiseführer von Capri, Italien


Autor: Psychs





Reiseführer herunterladen Capri:
PDF zu drucken und binden




Capri Monumente, Italien

Certosa di San Giacomo

Ein wunderschönes Beispiel der Architektur von Capri, die Kartause von San Giacomo wurde im 14. Jahrhundert von dem Grafen Giacomo Arcucci, Berater der Königin von Neapel Johanna I. von Anjou, erbaut. In der Mitte des 17. Jahrhundert wurde die Kartause erweitert und restauriert mit barocken Elementen. In der Kartause befinden sich zwei wunderschöne Kreuzgänge, ein etwas größerer, der bei den Vergrößerungen im 17. Jahrhundert entstanden ist und ein etwas kleinerer, der aus dem 14. Jahrhundert stammt. Heute befindet sich in diesem majestätischen Architekturkomplex ein Museum, eine Bibliothek und eine Schule.

Kirche von San Costanzo

Sie wurde höchstwahrscheinlich vor dem Jahre 1000 erbaut, die reizende kleine Kirche im byzantinischen Stil ist dem Schutzheiligen von Capri, Costanzo, gewidmet. Die Kirche ist ganz in weiß gemalt und liegt in der Nähe von Marina Grande, in einer sehr beeindruckenden Lage.

Villa Jovis

Sie ist die imposanteste der 12 Villen, die auf der Insel von dem Kaiser Tiberius um 30 v.Chr. gebaut wurde.

Villa Jovis befindet sich auf dem Gipfel des Monte Tiberio und liegt steil über dem Meer: eine wirklich spektakuläre Lage, von der man mit nur einem Blick den ganzen Golf von Neapel sehen kann. Die Villa erstreckt sich über zirka 7000 m² und hat mehrere Stockwerke. Bemerkenswert sind die enormen Zisternen, die im Zentrum des Komplexes stehen, die dafür da waren, den Kaiser und sein Gefolge mit Regenwasser zu versorgen, sei es, um den Durst zu stillen oder um Thermalbäder zu nehmen.

Castello Barbarossa

Von byzantinischem Ursprung, das bekannte Schloss wurde um 1500 berühmt, aufgrund des sarazenischen Piraten, der Barabrossa genannt wurde, und der Schuldige der gewaltvollen Plünderung war. Das Schloss befindet sich zirka 400 Meter über dem Meeresspiegel.

Scala Fenicia

Diese Treppe war bis 1874 die einzige Verbindung zwischen Capri und Anacapri. Die Treppe beginnt in Marina Grande di Capri und schlängelt sich auf dem Felsen hoch auf einen Höhenunterschied von 200 Metern bis sie zum Felsen von Capodimonte in Anacapri kommt.

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Reiseführer herunterladen Capri:
PDF zu drucken und binden

Wählen Sie ein Reiseziel aus in Capri

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)