Museen und Galerien Prag: Reiseführer Prag: Tschechien - Nozio 0%


Reiseführer von Prag, Tschechien


Autor: Information service Prague





Reiseführer herunterladen Prag:
PDF zu drucken und binden




Prag Museen Und Galerien, Tschechien

Nationalmuseum
Ende des 19. Jahrhunderts errichtet, war das Gebäude Symbol der nationalen Wiedergeburt Tschechiens. Zu Recht wird es als eines der wichtigsten Museen Prags betrachtet, auch wegen seiner außergewöhnlichen Architektur. Die Ausstellungsstücke in seinem Inneren sind wahrhaftig kostbar: spektakuläre Sammlungen prähistorischer Zeugnisse, Gesteine und Mineralien sowie Abteilungen, die der Paläontologie, der Zoologie und der Anthropologie gewidmet sind. Wirklich interessant ist auch die Sammlung von Theaterkostümen verschiedener Epochen.  

Václavské námestí 68
Praga 1
U-Bahn A/C bis Muzeum
Öffnungszeiten:
10.00—18.00 (Mai - September)  
9.00 – 17.00 (Oktober – April)
Jeden ersten Dienstag im Monat geschlossen
Eintritt: Vollzahler 80 Kc / ermäßigt 40 Kc
Jeden ersten Montag im Monat freier Eintritt


Nationales Technikmuseum
Eine Ausstellung, die in Europa wenig Konkurrenz hat, ein Höhepunkt für Technik- und Industrieliebhaber. Eine Dauerausstellung mit Zügen und Lokomotiven, Motorrädern, Doppeldeckerflugzeugen und alten Fotoapparaten, außerdem Ausstellungsstücke aus den Bereichen Astronomie und Telekommunikation. Im Erdgeschoss kann man den Nachbau einer Kohlenmine besichtigen!   

Kostelní 42
Prag 7
Straßenbahn 1/8/25/26 bis Letenské námestí
Öffnungszeiten:
9.00 – 17.00 (montags geschlossen)

Eintritt: Vollzahler 70 Kc / ermäßigt 30 Kc
Jeden ersten Freitag im Monat freier Eintritt ab 12.00.
 

Mucha-Museum (Muchovo Muzeum)
In den Sälen des Kaunicky-Palais sind die Werke des berühmtesten Künstlers des böhmischen Jugendstils ausgestellt. Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen, die kennzeichnend für eine Epoche sind, über 100 Ausstellungsstücke, die Lithografien und Erinnerungsstücke des Künstlers umfassen.

Panská 7 Prag 1
U-Bahn A/B bis Mustek
Öffnungszeiten:
Täglich 10.00 – 18.00
Eintritt: Vollzahler 120 Kc / ermäßigt 60 Kc


Museum der Stadt Prag
Das Museum der Stadt Prag erzählt die Geschichte der Stadt mithilfe von Bildern, Skulpturen und Einrichtungsgegenständen, die aus Kirchen und Rathäusern der Stadt stammen. Außergewöhnlich ist das Modell von Antonín Langweil, das mit über 2000 maßstabsgetreuen Gebäuden die Stadt Prag im 19. Jahrhundert rekonstruiert.   

Na Porící 52
Prag 8
U-Bahn B/C bis Florenc
Öffnungszeiten:
9.00 - 18.00    (montags geschlossen)
9.00 – 20.00  jeden ersten Donnerstag im Monat
Eintritt: Vollzahler 40 Kc / ermäßigt 20 Kc
1 Kc jeden ersten Donnerstag im Monat


Bedrich Smetana-Museum
Der glühende Nationalist und große Komponist wurde vom tschechischen Volk hoch verehrt. Ihm ist dieses prächtige Museum am Ufer der Moldau gewidmet. Hier befinden sich Manuskripte, Porträts und persönliche Gegenstände des Künstlers, darunter das Klavier, das er während seines Exils in Schweden benutzte.

Novotného lávka 1
Praha 1
U-Bahn A bis Staromestská
Öffnungszeiten:
10.00 - 12.00, 12.30 – 17.00
(Dienstags geschlossen)
Eintritt: Vollzahler 50 Kc / ermäßigt 20 Kc


Museum für dekorative Künste
Gegenüber vom Rudolfinum, dem Sitz der Tschechischen Philharmonie im Herzen der Altstadt, zeigt dieses berühmte Museum Werke und Objekte aus der langen Zeitspanne vom Mittelalter bis zum letzten Jahrhundert. Der am meisten geschätzte Saal ist der den wunderbaren Werken des Jugendstils und des Art Déco gewidmete.  Spektakulär!  

17 Listopadu 2
Prag 1
U-Bahn A bis Staromestská
Öffnungszeiten:
10.00 – 18.00  (montags geschlossen)
Eintritt:
Dauerausstellungen Vollzahler 80 Kc / ermäßigt 40 Kc
Sonderausstellungen: Vollzahler 60 Kc / ermäßigt 30 Kc


Lapidarium

Eine wahre Hymne an die Bildhauerei, eine Umgebung, in der zahlreiche Kunstwerke aus tschechischem Stein aus dem 11. bis 19. Jahrhundert zu finden sind.  Unter den vielen befinden sich auch die Barockstatuen, die einst den Weg über die Karlsbrücke und den Krocin-Brunnen zierten und die sich bis 1864 am Altstadtring befanden.  

Výstaviste 422
Holesovice 170 05
Praha 7  
U-Bahn Nàdraží Holešovice, dann
Straßenbahn 5/12/17 bis Parco Stromovka

Öffnungszeiten
12.00 – 18.00   dienstags – freitags (Januar – Dezember)         
10.00 – 18.00  samstags / sonntags / feiertags

Eintritt: 20 Kc


Messepalast
Nach einem Brand Mitte der 70er Jahre völlig renoviert, wurde dieses Gebäude aus den ersten Jahren des letzten Jahrhunderts vor Kurzem restauriert und ist heute der außergewöhnliche Sitz einer Ausstellung von über 2000 Beispielen moderner Kunst aus der Nationalgalerie.  Hier befinden sich Werke von Rousseau, Picasso und Klimt sowie eine hervorragende Abteilung, die den modernen Künstlern Tschechiens gewidmet ist.  

Dukelskych hrdinù 47
Praha 7 – Holesovice
Straßenbahn 5 12 17
U-Bahn: Nàdrazì Holesovice

Öffnungszeiten
9.00—17.00  (montags geschlossen)
Am ersten Freitag im Monat Eintritt frei


Agneskloster

Ein Kloster aus dem 13. Jahrhundert, das dank der Renovierung der beiden angeschlossenen Kirchen (die heute als eindrucksvolle Aufführungsorte für Konzerte dienen) und dem hervorragenden Umbau der Klosterräume (die heute Ausstellungsraum für die mittelalterlichen Werke der Nationalgalerie sind) wieder an Wert und Ansehen gewonnen hat. Hier befinden sich außergewöhnliche Sammlungen, die aus Gemälden, Altarbildern und Marienstatuen meist unbekannter Künstler bestehen.

U Milosrdných 17
Praha 1
U-Bahn A bis Staromestská oder U-Bahn B bis Námestí Republiky
Öffnungszeiten:
10.00 – 18.00  (dienstags – sonntags)
Montags geschlossen
Eintritt: Vollzahler 100 Kc / ermäßigt 50 Kc


Sternbergpalais

Seit 1949 befindet sich hier der Sitz der Nationalgalerie, der wichtigsten Kunstgalerie der Stadt Prag. Zu ihren Ausstellungen zählt eine der den Schönen Künsten gewidmete Sammlung, die einen europäischen Vergleich nicht zu scheuen braucht. Byzantinische, mittelalterliche und überraschende Bronzestatuen der Renaissance machen die Ausstellung wahrlich außergewöhnlich. Hier befindet sich außerdem die umfassende persönliche Sammlung Rudolfs II., der Christus von El Greco sowie einige berühmte Gemälde von Rembrandt.  

Hradcanské námestí 15
Praha 1
Straßenbahn 22/23 bis Pražský hrad

Öffnungszeiten:
10.00 - 18.00
Montags geschlossen
Eintritt: Vollzahler 60 Kc / ermäßigt 30 Kc


Georgskloster
Innerhalb der Anlage der Prager Burg gelegen, beherbergt das Kloster Werke böhmischer Barockmalerei aus dem 17. und 18. Jahrhundert; außerdem befinden sich hier einige prächtige Beispiele der manieristischen Strömung, deren Vertreter häufige Gäste am Hofe Rudolf II. waren.

Jirské námestí 33
Praha 1
Straßenbahn 22/23 bis Pražský hrad
Öffnungszeiten:
10.00 - 18.00
Montags geschlossen
Eintritt: Vollzahler 50 Kc / ermäßigt 20 Kc


Stadtbibliothek
Die Einrichtung beherbergt sehr bedeutende Sonderausstellungen. Die Eingangshalle ziert ein Denkmal an die Kultur, das aus Tausenden von Büchern besteht, die miteinander verklebt sind, und dank eines Zusammenspiels von Spiegeln einen außergewöhnlichen optischen Effekt erzielen.

Mariánské námestí 1
Praha 1 (Eingang von Valentinská)
U-Bahn A bis Staromestská
Öffnungszeiten:
10.00 - 18.00
Montags geschlossen
Eintritt: Vollzahler 100 Kc / Ermäßigt 50 Kc


Haus zur Steinernen Glocke
In dem alten Gebäude aus dem 13. Jahrhundert werden bedeutende Sonderausstellungen abgehalten. Die vor Kurzem durchgeführten Restaurierungsarbeiten haben die ursprüngliche gotische Fassade wieder zutage gebracht.

Staromestská námestí 13
Praha 1
U-Bahn A bis Staromestská
Öffnungszeiten:
10.00 - 18.00
Montags geschlossen
Eintritt: Vollzahler 60 Kc / ermäßigt 30 Kc


Altstädter Rathaus
Hier finden bedeutende Sonderausstellungen in der Atmosphäre eines Palais aus dem 14. Jahrhundert statt, der über ein außergewöhnliches Portal mit Spitzbogen – ein Werk von Matthias Rejsek – und die berühmte astronomische Uhr verfügt.  

Staromestská námestí 13
Praha 1
U-Bahn A bis Staromestská
Öffnungszeiten:
10.00 – 18.00  (Frühjahr – Sommer)
10.00 – 17.00  (Herbst – Winter)

Eintritt: Vollzahler 20 Kc / ermäßigt 10 Kc

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Reiseführer herunterladen Prag:
PDF zu drucken und binden

Wählen Sie ein Reiseziel aus in Tschechien

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)