Unterhaltung und Nachtleben Barcelona: Reiseführer Barcelona: Spanien - Nozio 0%


Reiseführer von Barcelona, Spanien


Autor: Nozio





Reiseführer herunterladen Barcelona:
PDF zu drucken und binden




Barcelona Unterhaltung Und Nachtleben, Spanien

Barcelona ist eine der "coolsten" Städte Europas, die immer lebhaft ist und unbegrenzt Vergnügungsmöglichkeiten und Emotionen bietet, sei es bei Tag als auch bei Nacht, unterschiedslos. Um über Ausstellungen, Theatervorführungen, Vorstellungen und Vergnügungen der Woche stets auf den neuesten Stand zu sein, raten wir die Wochenzeitschrift La Guia de Ocio zu erwerben.


Die Altstadt ist nachts sehr belebt. Erkunden Sie die Gassen von Barrio Gotico oder schlendert längs den Ramblas bis zum "Porto Vecchio" (Alten Hafen). In der Placa Real reihen sich eine Bar und ein Club an den anderen die die ganze Nacht geöffnet sind. Die Zone ist auch von Touristen sehr besucht und deshalb auch von Taschendieben. Etwas mehr Achtung ist ratsam.

La Ribera ist immer im Stadtzentrum und in letzter Zeit wegen der Bohemien-Atmosphäre ziemlich in Mode gekommen: das Passeig del Born ist voller Modebars und Moderestaurants wo man genüssliche Stunden verbringen kann.

L'Eixample ist ein weiterer interessanter Ort für Nachtwandler, vielleicht etwas "barcelonesischer". Ein heißer Tipp ist die Calle Aribau. Hier in der Nähe befindet sich auch die bekannte Gay-Zone von Barcelona.

Gracia Über der Av. Diagonal liegt das alte Viertel Gracia, eines der belebtesten Orte, hauptsächlich von der Jugend und Bohemiens besucht. In den netten Plätzen wie Pl. Sol und Pl. Rius Taullet geht es sehr rege zu. Sie werden sicher nicht enttäuscht sein.

Der neueste Port Olimpic ist ein weiteres Plätzchen der erfreulichen Lebenslust, mit den post-modernen Restaurants, Bar und Discos wo man bis zum Morgengrauen verweilen kann.



Einige wichtige Attraktionen von Barcelona:

Maremagnum

Im Hafenbecken vom Alten Hafen am Moll d'Espanya befindet sich dieser große Komplex der der Freizeit gewidmet ist. 22000 Quadratmeter Fläche mit Kinos, Bars, Restaurants, Einkaufszentrum und das berühmte Aquarium von Barcelona.

Wo? Moll d'Espanya. Metro: L3, Dressanes.

Barcelona Aquarium

Eines der größten Aquarien Europas mit 21 großen Becken, ein jedes mit ein anderen Meereshabitat. Erstaunlich ist das Oceanarium, ein Unterwassertunnel von dem man das Ökosystem Mittelmeer (Fische und Haie nebenbei) beobachten kann.

Luna Park Tibidabo

Ein großer Vergnügungspark auf dem Gipfel vom Tibidabo, von dem man eine herrliche Sicht auf die Stadt hat. In der Nähe befindet sich auch die Torre de Collserola, ein Fernsehturm der 228 Meter hoch ist. Die Aufstiegsmöglichkeit mit dem Aufzug ist gebührenpflichtig.

Trasport: Metro L7 bis ad Av. Tibidabo + Tramvia Blau + Seilbahn des Tibidabo, oder mit dem Tibibus von Placa de Catalunya.

Poble Espanyol

Auf dem Montjuichügel befindet sich diese Siedlung die eigens für die Ausstellung von 1929 errichtet wurde. Sie ist eine Reproduktion aller typischen Bauten der verschiedenen Zonen Spaniens. Heute ist dieser Ort eine Touristenattraktion mit zahlreichen, spanischen Handwerkerläden, Unterhaltung, Musik und zahlreiche Bars und Restaurants.

Öffnungszeiten: Mon. 9-20 Uhr; Dien-Don 9-2 Uhr; Frei-Samstag 9-4 Uhr; Sonntag 9-24 Uhr. Winter: Mon-Don 9-20 Uhr, Fre-Samstag 9-24 Uhr Son 9-24 Uhr.

Wo? Av. Marquès de Comillas, 13. Metro: Espanya (L1/L3) + 10 min. zu Fuß.

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Reiseführer herunterladen Barcelona:
PDF zu drucken und binden

Wählen Sie ein Reiseziel aus in Barcelona

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)