Shopping Barcelona: Reiseführer Barcelona: Spanien - Nozio 0%


Reiseführer von Barcelona, Spanien


Autor: Nozio





Reiseführer herunterladen Barcelona:
PDF zu drucken und binden




Barcelona Shopping, Spanien

Barcelona ist ein einziges großes Shoppingcenter in dem Tradition und Modernität Hand in Hand gehen. Das Angebot ist unbegrenzt und reicht von internationalen und spanischen Modemarken (Zara, Camper usw.) zu den traditionellen Schmuckwaren, den kleinen Antiquitätengeschäften, Kunstgeschäften, Souvenirgeschäften, Krimskramsgeschäften bis hin zu den riesengroßen Einkaufszentren wie El Corte Ingles.

Barcelona Shopping Line ist der riesenhafte Einkaufsbereich der Stadt. Seine Dimension ist beeindruckend: er reicht vom alten Hafen, steigt zur Stadt längs den Ramblas, der Barri Gotic und Portal de l'Angel, weiter von Placa de Catalunya längs der Achse zwischen Passeig de Gracia und Rambla de Catalunya um sich dann längs der Av. Diagonal weiterzuentwickeln. Die Versuchung alle einprogrammierten Visiten über den Haufen zu werfen und sich dem Shopping hinzugeben, ist groß.

Eine Hilfe ist der Tombus , ein Autobus der die Linie der Einkaufsstraßen abfährt, von Placa de Catalunya bis zur Diagonal. Sie können die T-Shoping Fahrkarte erwerben, die es erlaubt den ganzen Tag den Tombus in Anspruch zu nehmen.


Die Altstadt

Die Gassen des Barri Gotic sind voll von Antiquitätenläden, kleinen Buchhandlungen, Handwerkergeschäften, eine Reihe von Souvenirgeschäften hauptsächlich in der nähe von der Kathedrale. Die Historischen Geschäfte von Barcelona die der wachsenden Überlegenheit der Einkaufszentren überleben auf der Placa del Pi oder Calle Petrixol.

Av. Portal de l'Angel verbindet den Barri Gotic mit der Placa de Catalunya ist das Reich der Jugendmarken.

Die Ramblas sind sehr beliebt wegen der Art nouveau Verkaufsstände, der Blumenläden, der traditionellen Lebensmittelgeschäfte und dem schönsten Lebensmittelmarkt Barcelonas: die Boqueria.

El Born , ist jenes Viertel das rings um dem Picassomuseum gebaut ist. Eine neue Zone mit sehr viel Leben und zahlreichen Modegeschäften und gutem Handwerksgeschäften. Wenn man hingegen auf Suche nach Galerien und Kunstgegenständen ist, dann sollte man sich zu den Straßen um MACBA begeben, ein multi-ethnisches Viertel des Raval.


Das Eixample

Längs des lebhaften Paseo de Gràcia und der ruhigeren Rambla de Cataluniya konzentriert sich das Gotha der Mode und der großen internationalen Modenamen. Der kosmopolitische Charakter dieser Zone, der dem von Paris oder London gleichzustellen ist, wird Sie beeindrucken.


Avinguda Diagonal

Auch diese Modestraßenarterie wird Ihnen höchsten Einkaufsgenuss schenken. Im ersten Teil treffen Sie große Einrichtungsgeschäfte und Geschäfte für Hauskonsumgüter wie z. B. Habitat, während im zweiten Teil der Straße große Modegeschäfte und Rieseneinkaufszentren, wie die Illa Diagonal, El Corte Inglès oder das Pedralbes Centre zu finden sind.



Große und kleine Märkte

  • Den überdachten Markt Boqueria , längs der Rambla, darf man nicht verlieren, sei es wegen der Retrò-Architektur als auch wegen der farbenfrohen Obst- und Lebensmittelbänke. li>
  • Encante de las Gloriès (Metro: Glories). Mon, Mitt, Frei und Samstag. Der Flohmarkt von Barcelona: Haus- und Wohnungsbedarf, getragene Kleider, Handwerk und Bricolage.
  • Placa Reial (metro Liceu). Briefmarken und antike Münzen am Sonntagvormittag.
  • Mercat Gotic (Placa del Pi, Metro Liceu). Antiquitäten, am Donnerstag. ;.
  • Placa Josep Oriols (metro Sarrì). Markt für Kunstgegenstände, Künstler verkaufen ihre Werke an das Publikum, Samstag und Sonntag Vormittag.

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Reiseführer herunterladen Barcelona:
PDF zu drucken und binden

Wählen Sie ein Reiseziel aus in Barcelona

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)