Verona im Augenblick


Reiseführer von Verona Reiserouten Verona im Augenblick, Italien


Autor: *Debs*








Verona zentrum Verona Im Augenblick, Italien

Das was am Meisten in Verona erstaunt ist die Fülle an künstlerischem, geschichtlichem und kulturellem Ausdruck, die in jeder einzelnen Stadt konzentriert ist und jedem angeboten wird, der diese Gegend Italiens besucht.

Absolut sehenswert sind die römischen Spuren: die Arena, der Arco dei Gavi, die Ponte Pietra, die Porta dei Borsari, die Porta dei Leoni und das Teatro Romano. Die Arena von Verona ist über 1900 Jahre alt und stellt eins der hervorragendsten Monumente der Hinterlassenschaft des Alten Roms dar.

Sie wurde im ersten Jahrhundert n.Chr. erbaut und entstand außerhalb des Mauergürtels für Veranstaltungen und Kämpfe. Seit 1913, als das erste Mal die "Aida" aufgeführt wurde, ist die Arena zum berühmtesten Freilufttheaters des internationalen Panoramas geworden und ist Schauplatz einer der namhaftesten Opernsaison der Welt.

Das Verona der Geschichte und der Kunst ist ebenso bekannt als Stadt der Liebe aufgrund der von Shakespeare erzählten Geschichte über die umstrittene Leidenschaft zwischen Romeo und Julia, dessen Zeichen greifbar sind in der Casa di Giulietta (Haus der Julia), mit dem berühmten Balkon, dem Grab, Schauplatz der romantischen Tragödie und der Casa di Romeo (Haus des Romeos).

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Wählen Sie ein Reiseziel aus in Verona

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)