Reiseführer Bozen: Reiseführer Bozen: Italien - Nozio 0%


Reiseführer von Bozen, Italien


Autor: firing_tower








Bozen, Italien

Bozen ist die Stadt in der sich Norden und Süden treffen, wo das mediterrane Klima mit der reinen Luft der Alpen harmonisiert, wo sich die italienische und die deutsche Kultur kreuzen, wo Dante und Goethe sich geistig die Hand geben.

Sie ersteckt sich in einem Becken, das 265 Meter über dem Meeresspiegel liegt, umgeben von den Dolomiten, wo die beiden Flüsse Isarco und Adige zusammenfließen: so zeigt sich Bozen einem, Hauptstadt des Alto Adige /Südtirol.

Jeden Tag, bei Dämmerung, zu jeder Jahreszeit, ragt das Königreich von Laurin, der Giardino delle Rose (Rosengarten), dominiert von den Gipfeln der Dolomitengruppe von Catinaccio rosa gefärbt von der Sonne des Sonnenuntergangs empor. Ein Naturspektakel, das man sich nicht entgehen lassen darf.

Gerade aufgrund der vorteilhaften geografischen Lagen von Bozen ist die Stadt seit Jahrhunderten ein wichtiges Zentrum des Handels, Tourismus, Wirtschaft und Kultur.

Die Geschichte Bozens beginnt mit der Ansiedlung des Volkes der Ritten, dann mit der römischen Kolonisierung um 15 v.Chr., als die römischen Legionen, geführt von dem römischen Heerführer Drusus, die die erste Siedlung, bekannt als Pons Drusi, gründeten.

Das erste echte bewohnte Zentrum entstand zirka vor 900 Jahren, als Handelszentrum längs der heutigen Via Portici, überwiegend im gotischen Stil, die auch noch heute intakt ist.

Die damaligen Händler konzipierten ihre Häuser schmal, aber tief, um Zimmer als Lager und Ausstellungsraum zu nutzen. So entstanden die beiden Reihen der Arkaden, die der deutschen Händler im Süden und die "italienischen" im Norden. Der Reichtum, der unter den Arkaden zirkulierte, favorisierte das Mäzenatentum, dank dem viele Künstler begannen die Stadt zu verschönern.

Auch in diesem Fall bestätigt Bozen seine Funktion als Brücke zwischen zwei Kulturen, dank der, neben Werken der Schule von Giotto, vor allem im antiken Dominikanerkloster, auch die gotische Kunst blühte, die sich vor allem in den Holzskulpturen ausdrückt, wie der wunderschöne Altar von Michael Pacher, während der schwäbische Künstler Hans Lutz die filigranen Giebel des Glockenturms und die Kanzel aus Sandstein des Doms machte.

Die Stadt hat in ihrer Entwicklung mehrere Kunststile durchlebt, vom Barock über den Spätbarock, Jugendstil, Neogotik bis zur Neoromanik. Während des Faschismus, im Zuge der Politik der "Italienisierung", entstanden neue Viertel in rationalistischer Architektur, die um das Monumento alla Vittoria liegen, dekoriert mit Skulpturen, Flachreliefs und Fresken von einigen der besten Künstler der 30er Jahre.

Wir bedanken uns für den Inhalt und die Bilder bei: APT Bolzano

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder







 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)
 
 

 
 




Die jüngsten Nozio-Mitgliedhotels. Werden auch Sie Mitglied


Bed and Breakfast
www.poggioverderome.com
Via Poggio Verde, 31 00148

Nozio hat <strong>dieses Hotel aufgrund </strong>der folgenden Dienstleistungen ausgewählt: <br /><br />- eine <strong>eigene hochwertige Offizielle Webseite</strong>, auf der Sie zu günstigen Preisen, ohne unnötige Vermittlungskosten buchen können; <br /><br />- ein <strong>ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis</strong>, das con den Kommentaren der bei Community Nozio eingeschriebenen Gäste bestätigt wird. Diese Struktur hat eine offizielle Webseite. Diese Struktur besitzt ein Online-Buchungssystem


4-Sterne-Hotels
www.carnivalpalace.com
Canale di Cannaregio, 929 30121

Nozio hat <strong>dieses Hotel aufgrund </strong>der folgenden Dienstleistungen ausgewählt: <br /><br />- eine <strong>eigene hochwertige Offizielle Webseite</strong>, auf der Sie zu günstigen Preisen, ohne unnötige Vermittlungskosten buchen können; <br /><br />- ein <strong>ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis</strong>, das con den Kommentaren der bei Community Nozio eingeschriebenen Gäste bestätigt wird. Diese Struktur hat eine offizielle Webseite. Diese Struktur besitzt ein Online-Buchungssystem