Museen und Galerien Genua: Reiseführer Genua: Italien - Nozio 0%


Reiseführer von Genua, Italien


Autor: pdug





Reiseführer herunterladen Genua:
PDF zu drucken und binden




Genua Museen Und Galerien, Italien

Die Card der Museen erlaubt es, alle konventionierten Museen von Genua zu besichtigen und bestimmte Preisnachlässe im Aquarium von Genua und in vielen Theatern zu erhalten.

Die Museen am antiken Hafen

Aquarium

Das Aquarium von Genua wurde von den Architekten Renzo Piano und Peter Chermayeff entworfen. Es hat 10.000 Quadratmeter Fläche und 71 Becken und ist das größte Aquarium Europas. In den Becken wird das mediterrane Meer, die Ozeane, die Pole und die Tropen reproduziert. Hier leben und reproduzieren sich über 500 Arten der Fischwelt .
Das Publikum kann hier aus erster Nähe die geheimen Angewohnheiten der Fische, Weichtiere, Haifische, Delfine, Quallen und viele andere Tierarten wie Krokodile, Frösche, Schlangen, Pinguine und Robben beobachten. Die große Aufgabe die sich dieses Aquarium gestellt hat, ist es, das Publikum zu sensibilisieren und auf das Leben in den Weltmeeren zu respektieren.
Informationen
: www.acquario.ge.it/

Galata - Meeresmuseum

Mit seinen 10.000 Metern Ausstellungsfläche kombiniert dieses Museum Tradition und technologische Innovation. Fabelhafte Rekonstruktionen von Baustellen und Häfen, multimediale Stellen, erstaunliche akustische und optische Effekte, bringen Sie in die Schifffahrtsgeschichte zurück, vom Ruder bis zum Segel, von den Dampfern zu den luxuriösen Kreuzern. Es werden auch Schifffahrtsgeräte, Atlasse, Seekarten, Waffen und antike Bilder ausgestellt.
Öffnungszeiten: März - Oktober 10.00 - 19.30 Uhr; November - Februar: 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag, Sonntag 10.00 - 19.30 Uhr. Montag geschlossen. Informationen: +39 010 2345655

Nationales Museum der Antarktis

Das Museum ist gegründet worden, um die Antarktis und um die italienischen Speditionen dorthin, besser kennen zu lernen. Die Ausstellung bedient sich einer interaktiven und dynamischen Technologie. Der Museumsgang bietet dem Besucher antarktische Funde (glaziologische, geologische, mineralogische und paläontologische), Filmvorführungen, naturgetreue Rekonstruktionen, das alles, um ein unbekanntes, aber reiches und faszinierendes Erdteil vorzustellen.
Wo: Areal Expo, Porto Antico. Informationen: +39 010 2543690

Die Museen von Strada Nuova:

Gallerie von Palazzo Bianco

Wichtige Sammlung europäischer Kunstwerke, italienischer und genueser, von XVI bis XVIII Jahrhundert: Meisterwerke und italienische Gemälde (Caravaggio, Veronese), flamische (Hans Memling. Gerard David, Jean Provost, Rubens, Van Dyck), holländische (Steen), französische (Vouet, Lancret) und spanische (Zurbaràn, Murillo). Darüber hinaus eine reichhaltige Sammlung genueser Werke des XVI, XVII und XVIII Jahrhunderts.
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 9-19 Uhr; Samstag und Sonntag 10-19 Uhr; Montag geschlossen.
Informationen: tel. +39 010 2476351

Galleria di Palazzo Rosso

Im luxuriösen Ambiente der antiken genueser Residenz der Brignole-Sale, ist die reiche Bildersammlung die die Familien in zwei Jahrhunderten gesammelt hat, ausgestellt. Unter anderen Künstlern, sind zu sehen: Veronese, Guercino, Strozzi, Grechetto, Carbone, Van Dyck, Dürer und viele andere.
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 9-19 Uhr; Samstag und Sonntag 10-19 Montag geschlossen.
Informationen: tel. +39 010 2476351

Galleria Nazionale von Palazzo Spinola

Im eindrucksvollen Palast des XVI Jahrhunderts befindet sich eine große Ausstellung von Sammlungen 4 Familien, die in diesem Palast gewohnt haben: Grimaldi, Pallavicino, Doria und Spinola. Hier sind neben einer interessanten Kunstkeramiksammlung Werke der wichtigsten genueser, flamischer und europäischer Künstler ausgestellt. Hier kann man Gemälde von Rubens, Van Dyck, Grechetto, Valerio Castello und viele andere betrachten.
Öffnungszeiten
Informationen:
+39 010 2705300

Palazzo Ducale (Herzogspalast)

Der Herzogspalast war im XIV Jahrhundert die Residenz des ersten Dogen von Genua Simon Boccanegra. Von da an wurde er Machtsitz der Dogen. In den darauf folgenden Jahrhunderten wurde der Palast mehrere Male zerstört und die Wiederaufbauten veränderten das originale Aussehen.
Die letzte Restaurierung ist von 1992 zum Anlass der 500 Jahresfeier des Columbus'. Seitdem ist der Palast wichtigster Sitz von Genua für Ausstellungen, Kulturelle Events und Kongresse.
Informationen: www.palazzoducale.genova.it - Tel. +39 010 5574000

Museum für zeitgenössische Kunst Villa Croce

Eine Sammlung mit über 3.000 Kunstwerken der abstrakten, italienischen und ausländischen Kunst.
Unter diesen Kunstwerken erinnern wir die italienischen und ausländischen, abstrakten Werke der Kunstsammlung Maria Cernuschi Ghiringheli. Sehr interessant sind die Werke des ersten italienischen Abstraktismus: Licini, Soldati, Fontana, Magnelli Reggiani, Radice, Ghiringhelli, Munari, Melotti und von den 50gern und 80gern Jahren: Consagra, Manzoni, Agnetti, Icaro, Aricò, Bonalumi, Calderara, Colla, Uncini, Megert, Martini, Olivieri, Nigro, Verna.
Wo: via J. Ruffini 3. Tel.: +39 010 580069

Museum von Sant'Agostino

Dieses eindrucksvolle Museum, ist in einem Augustinerkloster des XIII Jahrhunderts untergebracht. Dieses Kloster besteht aus einer gotischen Kirche und aus Räumlichkeiten die zwei Laubengänge umgeben. Es ist ein wichtiges Museum über genueser Skulpturkunst, das Werke vom hohen Mittelalter bis zur Moderne (XVIII Jahrhundert) ausstellt. Neben diesen Sammlungen kann man auch abgelöste Fresken und Monumentalgemälde sehen. Einige Fachabteilungen sind den Holz- und Elfenbeinskulpturen gewidmet.
Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 9-19 Uhr; Samstag und Sonntag 10-19 Uhr; Montag geschlossen.
Informationen: tel. +39 010 2511263

Schloss D'Albertis - Museum der Weltkulturen

In einem neogotischen Schloss, das die Stadt dominiert, sind ethnografische und archäologische Sammlungen ausgestellt, die von Kapitän D'Albertis während seiner unzähligen Reisen nach Amerika, Afrika, Ozeanien und Asien hierher gebracht wurden. Eine reiche Ausstellung an Handwerksprodukten, archäologische Funde, Werkzeuge und Ritualgegenstände, Tonmaterial und Stoffe.
Wo: von der Balbistr. Nehmen Sie den Aufzug Castello D'Albertis-Montegalletto
Öffnungszeiten: Oktober - März: Dien-Frei Öffnungszeiten 10-17 Uhr; Samstag und Sonntag 10-18 Uhr. April-September: Die-Fre 10-18 Uhr; Sam und Son 10-19 Uhr.
Informationen: +39 010 2723820

Museum für orientalische Kunst E. Chiossonè

Das Museum stellt den reichen Bestand an japanischen und orientalischen Kunstwerken aus, der in Japan von Edoardo Chiossone gesammelt wurde. Sie können japanische Kunstwerke verschiedener Epochen betrachten: Gemälde, Waffen und Armaturen, Emailgegenstände, Keramik, Porzellan, Stiche, Musikinstrumente, Theatermasken, Kostüme und Stoffe und eine reiche Sammlung japanischer, chinesischer und siamesischer Skulpturen.
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag; 9-13 Uhr; Samstag und Sonntag 10-19 Uhr; Montag geschlossen.
Informationen: tel. +39 010 542285

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Wählen Sie ein Reiseziel aus in Genua

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)
 
 

 
 




Die jüngsten Nozio-Mitgliedhotels. Werden auch Sie Mitglied


3-Sterne-Hotels
www.camarinella.com
Castello 6105 30122

Nozio hat <strong>dieses Hotel aufgrund </strong>der folgenden Dienstleistungen ausgewählt: <br /><br />- eine <strong>eigene hochwertige Offizielle Webseite</strong>, auf der Sie zu günstigen Preisen, ohne unnötige Vermittlungskosten buchen können; <br /><br />- ein <strong>ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis</strong>, das con den Kommentaren der bei Community Nozio eingeschriebenen Gäste bestätigt wird. Diese Struktur hat eine offizielle Webseite. Diese Struktur besitzt ein Online-Buchungssystem


4-Sterne-Hotels
www.hotelmanzoni.com
Via Santo Spirito, 20 20121

Nozio hat <strong>dieses Hotel aufgrund </strong>der folgenden Dienstleistungen ausgewählt: <br /><br />- eine <strong>eigene hochwertige Offizielle Webseite</strong>, auf der Sie zu günstigen Preisen, ohne unnötige Vermittlungskosten buchen können; <br /><br />- ein <strong>ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis</strong>, das con den Kommentaren der bei Community Nozio eingeschriebenen Gäste bestätigt wird. Diese Struktur hat eine offizielle Webseite. Diese Struktur besitzt ein Online-Buchungssystem