Orte und Charme Apulien: Reiseführer Apulien: Italien - Nozio 0%


Reiseführer von Apulien, Italien


Autor: Nozio








Apulien Orte Und Charme, Italien

Apulien, mit seinen 800 km Küste, ist ein wahrhaftes Paradies für Meeresliebhaber. Die Küsten am Adriatischen Meer sind gewöhnlich Felsenküsten, die eingefügt sind in Buchten mit weißem Sand, während Sie weite Sandflächen am Ionischen Meer erwarten.

Gargano: im Norden von Apulien liegt Gargano, eine riesige Karstlandschaft, zwischen dem Meer und einer Ebene, mit weißen Klippen, die in einem spektakulärem Meer enden. Der Gargano ist komplett mit einem schönen grünen Mantel bedeckt und im Zentrum erstreckt sich der dichte Foresta Umbra. Um dieses wertvolle Gebiet zu schützen, entstand 1991 der Nationalpark von Gargano. Längs des Gargano befindet sich das Archipel der Tremiti, drei Inseln, die dem Touristen eine saubere Natur und traumhafte Wassertiefen bieten.

Die Murgia: in der Provinz von Bari befindet sich die Hochebene der Murgia, ein faszinierendes Gebiet, mit weiten Horizonten und einer rauen, harten Landschaft, die kaum bewohnt ist. Um die Einzigartigkeit dieser Landschaft zu beschützen wird bald der Nationalpark der Alta Murgia entstehen. Das karstige Gebiet der Murgia ist der Ursprungsort von Canyons, Grotten und Dolinen: die berühmtesten sind die Grotten von Castellana, die das ganze Jahr zu besichtigen sind.

Salent: diese kleine Halbinsel, die sich im Südosten zwischen dem Ionischen und dem Adriatischen Meer befindet bietet dem Touristen eine der schönsten Landschaften Italiens an.

Am Adriatischen Meer sind die Küsten noch nicht so stark von Touristen belagert, ihr Anblick lässt den Touristen atemlos: Klippen mit Meeresabhängen, Meeresgrotten und versteckte Buchten, in denen man die Schönheit des Meeres genießen kann. Geht man von Lecce aus weiter in den Süden trifft man auf schöne Städte wie Torre dell'Orso, Otranto, Santa Cesarea, Castro und auch Marina di Leuca, die auf dem äußersten Punkt von Salent liegt.

Am Ionischen Meer ist die Küste niedriger und teilweise aus Sand, aber trotzdem gibt es auch dort bezaubernde Plätze, wie der Naturpark von Porto Selvaggio. An dieser Küste befinden sich mehrere Badeorte, einige haben sich leider zu stark und ungeordnet entwickelt; die am besten ausgestatten Orte sind Torre San Giovanni, Gallipoli und Porto Cesareo.

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder







 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)
 
 

 
 




Die jüngsten Nozio-Mitgliedhotels. Werden auch Sie Mitglied


4-Sterne-Hotels
www.villabarbarich.com
Via Molino Ronchin, 1 30170

Nozio hat <strong>dieses Hotel aufgrund </strong>der folgenden Dienstleistungen ausgewählt: <br /><br />- eine <strong>eigene hochwertige Offizielle Webseite</strong>, auf der Sie zu günstigen Preisen, ohne unnötige Vermittlungskosten buchen können; <br /><br />- ein <strong>ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis</strong>, das con den Kommentaren der bei Community Nozio eingeschriebenen Gäste bestätigt wird. Diese Struktur hat eine offizielle Webseite. Diese Struktur besitzt ein Online-Buchungssystem


4-Sterne-Hotels
www.hotelaicavalieri.com
Calle Borgolocco 6108, Castello 30122

Nozio hat <strong>dieses Hotel aufgrund </strong>der folgenden Dienstleistungen ausgewählt: <br /><br />- eine <strong>eigene hochwertige Offizielle Webseite</strong>, auf der Sie zu günstigen Preisen, ohne unnötige Vermittlungskosten buchen können; <br /><br />- ein <strong>ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis</strong>, das con den Kommentaren der bei Community Nozio eingeschriebenen Gäste bestätigt wird. Diese Struktur hat eine offizielle Webseite.