Besuchen Paris: Kathedrale von Notre Dame, Kirche von Saint Sulpice, Sainte Chapelle


Reiseführer von Paris, Frankreich


Autor: David Lefranc





Reiseführer herunterladen Paris:
PDF zu drucken und binden




Paris Kirchen, Frankreich

Kathedrale von Notre Dame

Die pariser Kathedrale schlechthin wurde zwischen 1163 und 1345 vom Bischof Maurice de Sully erbaut. Sie erlitt im Laufe der Geschichte mehrere Verwüstungen, hauptsächlich während der französischen Revolution, wurde aber Ende des XIX Jahrhunderts zu ihrer alten Herrlichkeit zurückgebracht. Die majestätische Fassade wird von zwei gotischen Türmen gekrönt. Drei reich bestückte Eingangsportale bieten zum Eintritt. Auch das Nordportal mit seiner herrlichen Fensterrose und den Strebebögen um die Apsis herum ist bemerkenswert.
Intern bewundern Sie die gefärbten Glasscheiben, den Chor und den Schatz (mittelalterliche Handschriften, Paramente und Reliquien in Gold). Sie können die 380 Treppen des Südturms emporsteigen und die gargoyles betrachten, die von Victor Hugo verewigten mythologischen Monster. Die Aussicht auf die Stadt ist unvergleichbar.

Wo? place du Parvis Notre-Dame. Metro: Citè

Öffnungszeiten: täglich. Besuche sind während des Gottesdienstes untersagt. Der Schatz ist Mon-Freitag 9.30-18.00 Uhr ; Samstag 9.30-18.30 Uhr und Sonntag 13.30-18.30 Uhr


Sainte Chapelle

Dieses gotische Meisterwerk ist ein Schmuckstück von Paris. Diese Kapelle befindet sich im Palais de Justice und ist zweigeteilt: die nüchterne untere Kapelle die von der Unterschicht besucht wurde und die Obere Kapelle die der königlichen Familie gewidmet war. Diese ist von 15 polychromatischen Glasscheiben verziert die alle Wände verkleiden und so ein surrealen Anschein bekommt. Die Glaswände zeigen 1100 biblische Geschehen, sie sind ein Kaleidoskop mit roten, blauen und grünen Farben die jeden atemlos lassen. Wenn Sie den Besuch an einem sonnenklaren Tag machen, werden Sie verstehen warum die Gläubigen dachten, dass hier der Eingang zum Paradies sein könnte.

Wo? 4, Boulevard de Palais. Metro: Citè

Öffnungszeiten: März-Oktober: 9.30-18.00 Uhr. November-Februar: 9.00-17.00 Uhr


Kirche von Saint Severin

Eine weitere wunderschöne mittelalterliche gotische Kirche des XIV Jahrhunderts. Drinnen gotische Architektur die den Chor umgibt. Einst war dieser Platz ein Friedhof für die Ärmsten, das Ossarium existiert noch heute im Garten der Kirche.

Wo? im Lateinischen Viertel


Kirche von Saint Sulpice

Diese mächtige Kirche steht auf dem gleichnamigen Platz im Stadtviertel Luxembourg. Obwohl die Errichtung der Kirche länger als ein Jahrhundert gedauert hat, ist die Fassade nie vollendet worden, wie man von den unterschiedlich hohen Türmen ersehen kann. Drinnen sind neben der Chapelle des Anges mit Fresken von Delacroix eine wunderbare Orgel von 1776, die größte der Welt mit 6700 Pfeifen, zu sehen.

Wo? Pl. St-Sulpice. Mètro: St-Sulpice.

Öffnungszeiten: 8.30-20.00 Uhr


Pantheon

Eine grandiose neoklassische Kirche, von Ludwig XV als Dank seiner Genesung von einer schweren Krankheit, gebaut. Nach der französischen Revolution wurde die Kirche zu einem zivilen Tempel in dem die Gräber französischer Helden aufbewahrt wurden. Hier sind Voltaire, Rousseau, Zola, Victor Hugo, Marie Curie und viele andere Persönlichkeiten der französischen Kultur begraben.

Wo? Place du Pantheon. Metro: L10 Cardinal Lemoine, L7 Jussieu

Öffnungszeiten: das ganze Jahr 10.00-18.30 Uhr.


Chiesa di Sainte Eustache

Diese Kirche ist eine der schönsten von Paris. Sei wurde zwischen 1532 und 1637 nach gotischer Struktur und Modell von Notre Dame gebaut. Bei den Bauarbeiten wurden zum ersten Mal in Frankreich Maßstäbe der Renaissance angewandt, was man bei den Verzierungen, den Säulen und den Kapitellen deutlich sieht. Die klassische Fassade wurde im XVIII Jahrhundert hinzugefügt.

Wo? Place du Jour. Metro : Les Halles

Öffnungszeiten: Mon-Freitag 9.30-19.00 Uhr, Sam-Son 10.00-19.00 Uhr

Autor:Nozio



Fügen Sie das zu Ihren hinzu oder




Reiseführer herunterladen Paris:
PDF zu drucken und binden

Wählen Sie ein Reiseziel aus in Frankreich

Wählen Sie Ihr Ziel



  •  



 

Hotelsuche in

Wann? (fakultativ)